App Logo

Gesunder und sicherer Babyschlaf

Während des Schlafes kann es im ersten Lebensjahr zum "Plötzlichen Kindstod" kommen. Die Ursachen hierfür sind noch nicht eindeutig geklärt und glücklicherweise ist das ein sehr seltenes Ereignis. Viele Forscher weltweit haben potentielle Risikofaktoren herausgefunden, deren Beeinflussung das Risiko minimieren kann. Hieraus abgeleitet werden folgende Präventionsmaßnahmen vom Bayerischen Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit empfohlen:

  • Legen Sie Ihr Baby zum Schlafen auf den Rücken.

  • Nutzen Sie für die Schlafenszeit einen Schlafsack, der Ihrem Kind gut passt (wichtig: Kragen- und Armweite darf nicht zu weit sein).

  • Worauf Sie im Babybett verzichten sollten: Decken, Kissen und Stofftiere.

  • Was Sie unbedingt schaffen sollten: Halten Sie die Umgebung rauchfrei.

  • Halten Sie die Temperatur im Schlafzimmer bei 18 Grad.

  • Im ersten Lebensjahr schläft das Baby mir in Ihrem Zimmer, jedoch nicht im Elternbett, sondern in einem eigenen Bettchen, Beistellbett, Stubenwagen, Wiege oder Gitterbett.

  • Wenn möglich sollten Sie Ihr Baby 6 Monate lang voll stillen.

Weitere Informationen unter lgl.bayern.

Ihre Browserversion ist veraltet.

Die Familien.app ist mit veralteten Browsern wie dem Internet Explorer 11 nicht kompatibel. Bitte nutzen Sie um schnell & sicher zu surfen einen modernen Browser wie Firefox, Google Chrome, oder Microsoft Edge.